News Bild Festvortrag zu Henri de Lubac an der Universität Regensburg am 24. Oktober

Festvortrag zu Henri de Lubac an der Universität Regensburg am 24. Oktober

Home / News

Am 24. Oktober hält der Theologe Prof. Dr. Peter Casarella einen Festvortrag über den Jesuiten Henri de Lubac an der Universität Regensburg.

Zu Ehren des 60. Geburtstags von Bischof Rudolf am 9. Oktober 2019 wird der international renommierte systematische Theologie Prof. Dr. Peter Casarella von der University of Notre Dame (Indiana/USA) die Bedeutung Henri de Lubacs für die Gegenwartstheologie herausstellen.

 

Hintergrund:

Der Theologe und Jesuit Henri de Lubac (1896-1991) war einer der großen Impulsgeber für eine Erneuerung der katholischen Kirche im 20. Jahrhundert. Bischof Rudolf Voderholzer hat sich wissenschaftlich intensiv mit de Lubac beschäftigt. Der Festvortrag stellt die Bedeutung der Arbeit de Lubacs für die gegenwärtige Theologie vor und überträgt seine Impulse in die aktuellen akademischen und kirchlichen Zusammenhänge.

Beginn des Festaktes ist um 18 Uhr. Der Vortrag "Henri de Lubac und die Theologie der
Gegenwart" beginnt ca. um 18.30 Uhr.