News Bild „Engagierte Laienarbeit schenkt Ermutigung und Bestärkung“ - Dokumentation zu den Feierlichkeiten „40 Jahre Pfarrgemeinderat im Bistum Regensburg“

„Engagierte Laienarbeit schenkt Ermutigung und Bestärkung“ - Dokumentation zu den Feierlichkeiten „40 Jahre Pfarrgemeinderat im Bistum Regensburg“

Home / News

Am 24. Oktober 2008 feierte das Bistum Regensburg mit einer Pontifikalmesse im Regensburger Dom St. Peter und einem anschließenden Festakt „40 Jahre Pfarrgemeinderat im Bistum Regensburg“. Dabei ehrte Bischof Gerhard Ludwig rund 40 Frauen und Männer, die sich seit der Geburtsstunde der Pfarrgemeinderäte im Jahr 1968 in der Laienarbeit engagieren, mit der Johann-Michael-von-Sailer-Medaille.

Aus Anlass dieses freudigen Ereignisses hat das Bischöfliche Seelsorgsamt in Zusammenarbeit mit den Diözesanen Räten eine 50seitige Dokumentation dieser denkwürdigen Feierstunde erstellt, die dieser Tage als kleines Dankeschön aus den Händen des Regensburger Oberhirten an alle Pfarrgemeinderäte im Bistum verschickt wird.

„Wenn so viele Menschen, tausende und abertausende, bisher in diesen 40 Jahren sich auch in ihrer Freizeit eingesetzt und engagiert haben für die Pfarreien und für die ganze Diözese, für die Dekanate und die Vereine und Verbände, dann ist das eine Ermutigung und eine Bestärkung für uns heute. So können wir sagen: Wir setzen uns ein für die Kirche Jesu Christi“, so dankte Bischof Gerhard Ludwig Müller allen verdienten und engagierten Laien in seiner Predigt am 24. Oktober.

Die gesamte Predigt des Bischofs sowie die Ansprache beim Festakt durch Generalvikar Michael Fuchs können in der Dokumentation nachgelesen werden. Zudem ist das Impulsreferat des Festredners, Prof. Dr. Hubert Lenz SAC, dokumentiert. In einem Interview stellt sich der Geschäftsführer der Diözesanen Räte, Manfred Fürnrohr, der Thematik „Pfarrgemeinderäte – gestern und heute. Unter anderem kommen der langjährige Diözesanratsvorsitzende Franz Spichtinger und Ernst Baier, ein „Pfarrgemeinderat der ersten Stunde“ zu Wort.