News Bild Eine Wallfahrt muss her: Die Pfarrei Oberviechtach pilgert!

Eine Wallfahrt muss her: Die Pfarrei Oberviechtach pilgert!

Home / News

Bereits zum zweiten Mal pilgert die Seelsorgeeinheit Oberviechtach gemeinsam mit der örtlichen Spielgemeinschaft FC OVI-Teunz in diesem Jahr nach Amberg. Auf Initiative von Sportvorstand Stephan Gäbl und Kaplan Martin Popp machten sich die ca. 40 Wallfahrer bereits im letzten Jahr zum ersten Mal auf den Weg - Insgesamt über 52 Kilometer Fußmarsch. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen sich der diesjährigen Fußwallfahrt anzuschließen!

 

Gemeinsame Idee und Wunsch

Die Idee entstand während einer gemeinsamen Messfeier und dem anschließenden adventlichen Zusammensein im Dezember 2015: "Die Sportler und der Kaplan waren sich einig wallfahrten zu gehen. Ziemlich schnell wurde das 50 km entfernte Bergfest auf dem Mariahilfberg in Amberg als Ziel gefunden", erklärt Stephan Gäbl. Die erste Fusswallfahrt endete dort, empfangen durch den damals neugeweihten Thomas Fischer zum Primizsegen.

 

Auch in diesem Jahr soll der Montag der Bergfestwoche als Pilgeranlass dienen. Beginn ist am 03. Juli um 04:00 Uhr, mit der Hl. Messe in der Stadtpfarrkirche Oberviechtach. Direkt im Anschluss erfolgt der Abmarsch aller Teilnehmer. Um Anmeldung im Pfarrbüro wird gebeten: +49 9671-1557
Hier finden Sie einen Überblick aller Informationen zur Wallfahrt nach Mariahilf Amberg.