News Bild Ehrenamtliche als ethisches Rückgrat der Gesellschaft  - Pressemeldung des Diözesankomitees der Katholiken im Bistum Regensburg

Ehrenamtliche als ethisches Rückgrat der Gesellschaft - Pressemeldung des Diözesankomitees der Katholiken im Bistum Regensburg

Home / News

Stellvertretend für die vielen in Pfarreien und Verbänden engagierten Ehrenamtlichen haben Vertreter von Diözesankomitee und Diözesanpastoralrat beim Empfang der bayerischen Staatsregierung für Ehrenamtliche Kirchen und Religionsgemeinschaften am 27.07.2009 in Ingolstadt teilgenommen.

Ministerpräsident Horst Seehofer betonte, „Menschen, die sich ehrenamtlich in den Kirchen engagieren, leben wichtige Werte wie Nächstenliebe, Solidarität und Mitmenschlichkeit vor“. Sie seien das ethische Rückgrat und ein Garant für eine gute Zukunft des Landes. Mit dem alljährlich stattfindenden Staatsempfang möchte die bayerische Staatsregierung den Ehrenamtlichen für ihren unentgeltlichen Einsatz am Nächsten Dank und Anerkennung ausdrücken.