News Bild Domspatz gewinnt Landeswettbewerb Mathematik!

Domspatz gewinnt Landeswettbewerb Mathematik!

Home / News

Ein tolles Ergebnis kann das Gymnasium der Regensburger Domspatzen verkünden: Der erst 13jährige Christoph Greger aus der 7. Jahrgangsstufe hat in der 2. Runde des 18. Landeswettbewerbs Mathematik die geforderten drei Aufgaben vollkommen richtig gelöst und ist mit der Maximalpunktzahl von 12 Punkten zum "Landessieger Mathematik" erklärt worden. Belohnt wird er mit der Teilnahme an einem viertägigen Seminar in Riedenburg – kein anderer Teilnehmer aus Regensburg hat dieses Ziel erreicht!

Bei den  187 Bearbeitungen, die aus ganz Bayern eingegangen sind, haben nur 26 Schüler die volle Punktzahl erreicht und diese überwiegend aus den Jahrgangsstufen 9 und 10.

Christoph beschäftigt sich schon seit der 5. Klasse mit Mathematikwettbewerben. Er ist bereits mehrmaliger Preisträger bei der Fürther Mathematikolympiade  und war auch beim Känguruwettbewerb - einem mathematischer Multiple-Choice-Wettbewerb für rund 6 Millionen Teilnehmer in über 60 Ländern weltweit - sehr erfolgreich. Außerdem hat er erst vor kurzem beim Regional-Wettbewerb Jugend forscht in Neumarkt zusammen mit zwei Mitschülern einen 1. Preis mit der Entwicklung eines sogenannten „Chickomat“ gewonnen.

Die Auszeichnung  als Landessieger Mathematik ist nun der vorläufige Höhepunkt seiner Bemühungen im mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich. Weitere Erfolge sind keineswegs ausgeschlossen. Die ganze Domspatzenfamilie gratuliert Christoph zu seiner Leistung und wünscht ihm auch in Zukunft solche Erfolge. 

Sie möchten die Domspatzen näher kennenlernen? Am Samstag, 5. März von 11.00 bis 14.00 Uhr laden Chor, Gymnasium und Internat der Regensburger Domspatzen zum 2. „Tag der offenen Tür“ ein.