News Bild Domkapitel ehrt Mitglieder im Beisein von Bischof Rudolf
Domkapitel ehrt Mitglieder im Beisein von Bischof Rudolf

Treuer Dienst

Home / News

Regensburg, 19. Juli 2022

Im Beisein von Bischof Dr. Rudolf Voderholzer ehrten Dompropst Dr. Franz Frühmorgen und Domdekan Dr. Josef Ammer die diesjährigen Jubilare des Domkapitels, die emeritierten Domkapitulare Prälat Josef Grabmeier (70 Jahre Priester) und Prälat Peter Hubbauer (50 Jahre Priester) sowie Domvikar Monsignore Dr. Werner Schrüfer (40 Jahre Priester). Bei dieser Gelegenheit verabschiedeten Dompropst und Domdekan auch die Domvikare Rainer Schinko und Christian Kalis, die beide zum 1. September 2022 in die Pfarrei gehen werden und somit nicht mehr als Domvikare zur Verfügung stehen werden. Rainer Schinko war seit 2001 Direktor des Internats der Domspatzen, Christian Kalis seit 2017 Jugendpfarrer der Diözese. Die Ehrungen fanden im Rahmen eines Essens mit den Mitgliedern des Domkapitels statt. Bischof Rudolf bedankte sich in einem kurzen Grußwort bei den Jubilaren für ihren langen und treuen priesterlichen Dienst. Den beiden scheidenden Domvikaren gab er mit auf den Weg, dass letztlich jeder Priester, sogar der Bischof jeweils Vikar, also Stellvertreter sei. Vikar sei einer der vornehmsten Titel in der Kirche. Nicht umsonst sei „Vicarius Christi“ einer der ältesten Titel des Papstes.

Armin Hofbauer