News Bild Diözesankomitee der Katholiken holt GlaubensMobil des Bonifatiuswerks nach Regensburg

Diözesankomitee der Katholiken holt GlaubensMobil des Bonifatiuswerks nach Regensburg

Home / News

„Zeig draußen, was Du drinnen glaubst!“ – unter diesem Motto steht das GlaubensMobil des Bonifatiuswerks, das das Diözesankomitee der Katholiken im Bistum Regensburg zum Regensburger Bürgerfest, das vom 24. bis 26. Juni 2011 stattfindet, eingeladen hat. Neben der Anlaufstelle der Innenstadtseelsorge am Domplatz 5 wird der raps-gelbe VW-Bus Halt machen und für drei Tage den Rahmen für Glaubensgespräche bieten. Neben dem Projektreferenten, Religionspädagoge Johannes Schäfers, werden auch Vertreter des Diözesankomitees als Ansprechpartner für Gespräche "über Gott und Welt" zur Verfügung stehen. Johannes Schäfers betont: „Wir wollen verdeutlichen, dass Glaube das Leben bereichert, und Menschen das Angebot machen, den Mehrwert des Glaubens zu erfahren.“ Mitglieder des Diözesanverbands des Kath. Frauenbunds werden am Stand auf ihren fair-gehandelten Kaffee hinweisen und auch einen Probeausschank durchführen. Am Montag, 27. Juni, wird der gelbe Kleinbus mit Johannes Schäfers am Steuer weiterziehen und in der Pfarrei Wenzenbach Station machen. Endstation wird der Katholikentag im Mai 2012 in Mannheim sein. Bis dahin wird er noch ein Jahr quer durch Deutschland touren, um das Leitwort dieser Großveranstaltung „Einen neuen Aufbruch wagen“ schon sinnbildlich aufzunehmen.