News Bild Die erste "Nacht der Heiligen" im Regensburger Dom

Die erste "Nacht der Heiligen" im Regensburger Dom

Home / News

Während „draußen“ Kürbisköpfe gebastelt werden, gehen wir im Dom zurück zu den Wurzeln des „All Hallows Eve“ – der Nacht vor Allerheiligen: Am Samstag, 29. Oktober, können Sie im Schein von Taschenlampen und Kerzen die Kathedrale neu entdecken.

Erstmals öffnen der Dom St. Peter und der Domschatz am 29. Oktober von 18 bis 23 Uhr seine Türen zur "Nacht der Heiligen". Im Rahmen von verschiedenen Führungen können Kinder, Jugendliche und Erwachsene durch den nächtlichen Dom streifen und den hl. Petrus und viele andere Heilige (be-)suchen. Um 20 Uhr und 22.30 Uhr gibt es ein Konzert: „Sphärische Klangbilder“ mit dem Multi-Instrumentalisten Heinz Grobmeier.

Neugierig aufs Programm? Im Flyer finden Sie alle Infos zur Nacht der Heiligen.

 

Hinweise

Zugang zum Dom ausschließlich über Domgarten/Eselsturm. Der Dom kann nur im Rahmen einer Führung besucht werden. Aus Gründen der Sicherheit ist die Teilnehmerzahl pro Gruppe beschränkt – wir bitten um Verständnis.

Alle Führungen dauern ca. 25 Minuten. Der Eintritt ist frei. Infos und mehr gibt's auch unter www.domplatz-5.de.