News Bild Der Heilige Josef: Der Gedenktag wird am kommenden Sonntag, 19. März, gefeiert

Der Heilige Josef: Der Gedenktag wird am kommenden Sonntag, 19. März, gefeiert

Home / News

Josef ist der Patron der Arbeiter. Und deswegen wird am kommenden Sonntag der Gedenktag auch in Regensburg gefeiert. Bischof Rudolf Voderholzer feiert mit der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB) und dem Kolpingwerk der Diözese Regensburg im Dom St. Peter eine Pontifikalvesper um 17:00. Damit wollen die beiden großen Katholischen Sozialverbände im Bistum Regensburg den Tag zu Ehren des Hl. Josef wieder neu ins Bewusstsein holen.

Alle weiteren Infos dazu und weitere Gedanken zum Heiligen Josef erklärt Thomas Schmid, Sozialpfarrer und Diözesanpräses des KAB Regensburg hier.

Info: Josef von Nazareth, der Ziehvater von Jesus, stammte laut Heiliger Schrift aus dem Geschlecht des Königs David, war Zimmermann in Nazareth und der Verlobte von Maria, die dann Mutter Jesu wurde. Als Josef erfuhr, dass Maria schwanger war, zweifelte er und wollte sich von ihr trennen. Doch ein Engel erschien und erklärte ihm, dass Maria vom heiligen Geist schwanger sei. Josef blieb bei ihr und musste wegen einer von den Römern angeordneten Volkszählung mit der schwangeren Maria nach Bethlehem reisen, wo Jesus geboren wurde.