News Bild Der Altar für die Messe mit dem Heiligen Vater ist errichtet

Der Altar für die Messe mit dem Heiligen Vater ist errichtet

Home / News

(pdr) Am heutigen Freitag wurde die Altarinsel auf dem Islinger Feld mit dem Altar versehen. Am Vormittag wurden dem 1,6 Tonnen schweren Mittelstück des Altares die seitlichen Bestandteile aus Tombakblech angefügt. Es handelt sich dabei um ein besonders veredeltes Kupfermaterial. Das Mittelstück besteht aus Auer-Kalkstein, das aus der Gegend um Kelheim stammt. Dieses Mittelstück wird nach dem Ende des Besuchs des Heiligen Vaters in der Kirche in Pentling aufgestellt. Mit den Seitenteilen ist der Altar auf dem Islinger Feld 3,60 Meter lang. Dort wird der Heilige Vater am Dienstag die Heilige Messe feiern. Konzelebranten, die mit dem Papst hinter dem Altar stehen, werden der Münchner Kardinal Friedrich Wetter, Kardinalstaatssekretär Angelo Sodano, Bischof Gerhard Ludwig und der Mainzer Kardinal Karl Lehmann sein. Auch der Ambo steht bereits. Errichtet wurde am Freitag außerdem die Einfassung für die Schutzmantelmadonna, die zuvor in der ehemaligen Dominikanerkirche stand. Am vergangenen Mittwoch schon war die eine Tonne schwere Kathedra aus dem Diözesanmuseum St. Ulrich auf die Altarinsel bewegt worden. (ven)