News Bild Den Himmel an den Rändern erfahrbar machen - Mit der Renovabis Pfingstnovene das Pfingstfest vorbereiten

Den Himmel an den Rändern erfahrbar machen - Mit der Renovabis Pfingstnovene das Pfingstfest vorbereiten

Home / News

„Bis an die Enden der Erde“ soll Kirche gehen. Dieses Anliegen von Papst Franziskus greift das kirchliche Hilfswerk Renovabis mit seiner diesjährigen Pfingstaktion auf, die kürzlich in Regensburg eröffnet wurde. In der Vorbereitung auf das Pfingstfest lädt Renovabis zum gemeinsamen Gebet der Pfingstnovene ein. „Brecht auf und geht an die Ränder! Dort sollt ihr den Himmel erfahrbar machen“, so heißt es im ersten Impuls der diesjährigen Novene. Für die neun Tage zwischen Christi Himmelfahrt und Pfingsten bietet die Novene Gebete und Texte für kleine Andachten im Alltag an: Alleine oder gemeinsam mit anderen können Sie sich so auf das Pfingstfest vorbereiten und in besonderer Weise um die Gaben des Heiligen Geistes bitten.

Verfasserin der diesjährigen Novene ist Schwester Hanni Rolfes MSC von der Gemeinschaft der Missionsschwestern vom Heiligsten Herzen Jesu. Seit über 20 Jahren ist sie in Rumänien in der Sozialarbeit und der Katechese tätig.

 

Mitbeten

  • Die Renovabis Pfingstnovene als PDF zum Download
  • Die Texte der Renovabis Pfingstnovene auf der Website von Renovabis lesen
  • Weitere Informationen: www.pfingstnovene.de