News Bild Bischof Rudolf Voderholzer besucht Ausstellung im Fichtelgebirgsmuseum
Bischof Rudolf Voderholzer besucht Ausstellung im Fichtelgebirgsmuseum

Bayerisch-Böhmische Krippen

Home / News

Bischof Rudolf Voderholzer besichtigte die Ausstellung „Bayerisch-Böhmische Krippen“ im Fichtelgebirgsmuseum. Von der Kuratorin der Ausstellung, Christina Heydenreich, wurden ihm die Krippenleihgaben aus Oberfranken, der Oberpfalz und Niederbayern, sowie aus der Region Karlsbad, Südböhmen und Pilsen präsentiert. Bischof Rudolf ist ein ausgewiesener Krippenexperte und interessiert sich sehr für die Krippentradition im Fichtelgebirge. Als Gastgeschenk überreichte er dem Museum ein Exemplar des Buches „Vom Staunen und Bewundern. Papst Franziskus und Bischof Rudolf über den Wert, die Bedeutung und die Geschichte der Krippe“.

Das Bistum Regensburg hat mehrere Leihgaben für die Ausstellung, die im Rahmen von „Kulturstadt Bayern Böhmen Wunsiedel 2021“ gemeinsam mit dem Centrum Bavaria Bohemia konzipiert wurde, zur Verfügung gestellt. Sie ist noch bis zum 23. Januar im Fichtelgebirgsmuseum in Wunsiedel zu sehen.

Weitere Infos

Weitere Infos zur Krippenausstellung