Bischof Rudolf Voderholzer begegnet griechisch-orthodoxem Erzpriester Apostolos Malamoussis

Home / News

 

Vergangenen Freitag hatte Bischof Rudolf Voderholzeres ein sehr herzliches und ausführliches Gespräch mit dem griechisch-orthodoxen Erzpriester Apostolos Malamoussis, den er schon seit vielen Jahren persönlich kennt und schätzt. Der bischöfliche Vikar in Bayern der griechisch-orthodoxen Metropolie in Deutschland wurde von Erzpriester Ioannis Minas (Bild links) begleitet, der die griechisch-orthodoxe Pfarrgemeinde in Regensburg leitet.

Anlässlich des bevorstehenden Deutschlandbesuchs des Ökumenischen Patriarchen von Konstantinopel, Bartholomaios I., Mitte Mai 2014, in München und Deutschland freute sich Bischof Rudolf über eine persönliche Einladung, die Erzpriester Apostolos ihm übermittelte. Mit dem Deutschlandbesuch zusammenhängende Fragen wurden ebenso erörtert wie auch der Katholikentag 2014, hierbei insbesondere die mögliche Einbindung der orthodoxen Schwestern und Brüder. Ebenfalls hat Bischof Rudolf seine Teilnahme an einer "Donausegnung" nach dem griechisch-orthodoxen Ritus in Regensburg als Zeichen tiefer ökumenischer Verbundenheit zugesagt.