News Bild Bischof Rudolf trifft Kapläne

Bischof Rudolf trifft Kapläne

Home / News

Wie jedes Jahr trafen sich auch heuer wieder die Kapläne im Bistum Regensburg zu einer gemeinsamen Messfeier und einer Fortbildung für Priester im diözesanen Bildungshaus Schloss Spindlhof. In diesem Jahr nahm sich Bischof Dr. Rudolf Voderholzer persönlich Zeit, den ca. dreißig dienstjüngsten Klerikern bei ihrem Treffen zu begegnen.

Am Beginn des Tages stand ein Referat des Bischofs zum Thema „Quo vadis ecclesia – Chancen und Herausforderungen der Kirche in einer krisenhaften Zeit!“, in dem er die Wichtigkeit der Theologie Papst Benedikts XVI. für die Verkündigung betonte. In seiner Funktion als Direktor des „Institut Papst Benedikt XVI.“ stellte der Oberhirte nicht nur die wachsende Relevanz der „Regensburger Rede“ beim Besuch des Papstes 2006, sondern ausgehend davon auch die immer brisanter werdende Frage des Verhältnisses von Vernunft und Glaube bezüglich Relativismus und Extremismus in den Mittelpunkt.

Des Weiteren diskutierten die Priester über die pastorale Planung in der Diözese, die Vermittlung von Glaubensinhalten und Möglichkeiten der Katechese in der Pfarrei sowie über verwaltungsrelevante Aspekte für die Leitung einer Pfarrei.