News Bild Bischof Rudolf im Dialog mit den kirchlichen Jugendverbänden im Rahmen der BDKJ-Diözesanversammlung

Bischof Rudolf im Dialog mit den kirchlichen Jugendverbänden im Rahmen der BDKJ-Diözesanversammlung

Home / News

Vergangenes Wochenende tagten die Delegierten der Mitglieds- und Kreisverbände des BDKJ-Diözesanverbandes Regensburg in Windberg. Der BDKJ (Bund Deutscher Katholischer Jugend) ist der Dachverband der katholischen Jugendverbände. Höhepunkt war der Dialog mit Bischof Rudolf über Fragen zu Partnerschaft, Ehe und Familie im Vorfeld der anstehenden Familiensynode in Rom.

Am Freitagabend tagten zunächst die Konferenzen der Mitglieds- und Kreisverbände getrennt,  bevor am Samstagvormittag alle zur Diözesanversammlung zusammenkamen . Diese wurde sehr zügig abgehalten, um sich genügend Zeit für die Vorbereitung auf das Gespräch mit Bischof Rudolf am Abend zu nehmen. Zu Beginn einer jeden Diözesanversammlung stellt sich ein Jugendverband vor, dieses Mal präsentierte sich die PSG (Pfadfinderinnengemeinschaft St. Georg). Anschließend berichteten die Ausschüsse und Arbeitskreise, der Diözesanvorstand, die Landesebene sowie die Bundesebene. Ferner fanden Wahlen in den Diözesanausschuss und in die Trägergemeinschaft Windberg statt.

Am Nachmittag nahm  sich die Versammlung Zeit, um die Gesprächsrunde mit Bischof Rudolf zu Partnerschaft, Ehe und Familie inhaltlich vorzubereiten und sich mit dem kirchlichen Verständnis und auch den je eigenen Vorstellungen auseinanderzusetzen. Dafür stellte Bundespräses Dirk Bingener eine Online-Umfrage  des BDKJ vor, bei der sich fast 10.000 Menschen beteiligten. Jugendpfarrer Thomas Helm erklärte anschließend die kirchliche Lehre dazu. Anschließend wurden in Gruppen die Themen andiskutiert, die die Jugend beschäftigten.

Eheliche Liebe zwischen Mann und Frau besitzt besondere Privilegien

Eröffnet wurde der Abend mit einem feierlichen Gottesdienst mit Bischof Rudolf, der von den Jugendverbänden gestaltet wurde. Im Anschluss trafen sich alle in großer Runde zum Gespräch mit Bischof Rudolf. Auf die Frage, was er sich von der Familiensynode erhoffe, antwortete der Bischof, dass er sich ein Signal wünsche, dass die Bedeutung der Liebe zwischen Mann und Frau hochgehalten werden müsse und geschützt wird. Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen diskutierten mit dem Bischof vor allem die sogenannten „heißen Eisen“. Für Bischof Rudolf hat die eheliche Liebe zwischen Mann und Frau besondere Privilegien, die geschützt werden müssen. Zur Frage der wiederverheirateten Geschiedenen erklärte Bischof Rudolf, dass für ihn eine Einzelfallprüfung zur Wiederzulassung zu den Sakramenten vorgenommen werden müsse.

Einig war man sich, dass die Vorbereitung auf die Ehe eindeutig zu kurz kommt. Auf Kommunion, Firmung und Priesterweihe wird gründlich vorbereitet und vor der Ehe findet oft nur ein Gespräch mit dem Paar statt. Auch zum Thema Schutz von Kindern und Familie in der Kirche machten sich alle Gedanken. Der Moderator Dirk Bingener stellte an alle die Frage, was macht die Kirche für Kinder und wie helfen die Jugendverbände dabei. Zum Schluss der Diskussion fragte der Bischof nach Orten, wo man das Christsein lernen könne. Für Bischof Rudolf ist das der Auftrag an die Jugendverbände, das Christsein weiterzugeben. Im Anschluss nahm Bischof Rudolf sich noch Zeit für Gespräche mit den einzelnen Verbänden. Die Jugendverbände waren sehr dankbar, dass sich Bischof Rudolf so viel Zeit für sie genommen hat und ihnen ein offenes Ohr für ihre Fragen und Anliegen geschenkt hat. Gespannt blicken nun alle auf die Familiensynode, die kommenden Sonntag in Rom beginnen wird.

 

Was ist der BDKJ?

Der BDKJ ist der Dachverband für die in ihm zusammengeschlossenen katholischen Jugendverbände, welche selbstständig sind. Je nach Zielsetzung gehören ihnen Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene als Mitglieder an. Die Jugendverbände beschließen in eigener Zuständigkeit und Verantwortung die Inhalte, Ziele und Strukturen ihres jeweiligen Verbandes, haben eigene Satzungen und Leitungsgremien. Der BDKJ Diözesanverband Regensburg setzt sich zusammen aus derzeit neun Mitgliedsverbänden und18 BDKJ-Kreisverbänden. Mehr Informationen gibt es unter www.bdkj-regensburg.de.