News Bild Bischof Rudolf besucht Passionsspiele in Perlesreut

Bischof Rudolf besucht Passionsspiele in Perlesreut

Home / News

"Wir haben uns sehr über den Besuch von Bischof Rudolf Vorderholzer, Dekan Kajetan Steinbeißer und Pfarrer Josef Tiefenböck gefreut, die mit uns gebetet und anschließend unsere Spiele besucht haben. Wir treffen uns traditionell vor jeder Aufführung, um uns in einem kurzen besinnlichen Moment auf die Passion einzustimmen und um zu beten. Das Gebet mit Bischof Vorderholzer war etwas ganz besonderes für uns", so die Festspielleitung aus Perlesreut.

Rund 100 Laiendarsteller, darunter Erwachsene und auch zahlreiche Kinder und Jugendliche, bringen das Mammutprojekt auf die Bühne. "Die letzten Stunden und die Auferstehung unseres Herrn Jesus Christus", heißt das Werk aus der Feder von Autor Michael Sellner aus Freyung. Martin Göth aus Ortenburg komponierte die Musik. Die künstlerische Leitung hatte Klaus Wegerbauer aus Hauzenberg inne. Zum fünften Mal wird in Perlesreut im Landkreis Freyung-Grafenau die Passion gegeben, und dennoch ist es eine Premiere. Denn Musik und Gesang kommen nicht mehr vom Band, sondern sind live, und das hebt das Spiel auf ein neues, sehr hohes Niveau.

Mehr Informationen zu den Passionsspielen.

 

Fotos: Siegfried Putz