News Bild Bischof Gerhard Ludwig Müller tauft sechs Kinder und zwei Erwachsene in der Osternacht-„ Taufe beruft uns zu Kinder Gottes“

Bischof Gerhard Ludwig Müller tauft sechs Kinder und zwei Erwachsene in der Osternacht-„ Taufe beruft uns zu Kinder Gottes“

Home / News

Rund 1500 Gläubige haben im überfüllten Regensburger Dom St. Peter gemeinsam mit Bischof Gerhard Ludwig Müller die Auferstehung Jesu Christi in der Osternacht gefeiert. Vor Beginn der Eucharistiefeier wurde auf dem Domplatz das Osterfeuer entzündet, das anschließend in den dunklen Dom getragen wurde und so den auferstandenen Jesus Christus, der die Welt erleuchtet, symbolisierte.

In seiner Predigt ging Bischof Gerhard Ludwig Müller auf die Allmacht Gottes ein, die in der Auferstehung des gekreuzigten Herrn sichtbar werde: „ Gott ist mächtiger als alle Bemühungen der Menschen, die den Heilsplan Gottes durchkreuzen wollen, Gottes Liebe ist mächtiger als die Boshaftigkeit der Menschen, denn er ist es, der durch den auferstandenen Christus Hoffnung und Heil in die Welt bringt“, so Bischof Gerhard Ludwig Müller. Christus, der von den Menschen durch die Schmach des Kreuzes erniedrigt wurde, ist mit der Auferstehung von den Toten durch die göttliche Heilskraft erhöht worden.

Dieses Heilshandeln Gottes, so der Regensburger Oberhirte, werde für die Menschen vor allem in den Sakramenten spürbar, die Gott seiner Kirche geschenkt hat: „ Durch das Sakrament der Taufe sind wir berufen Kinder Gottes zu sein. Alle Sünde der Menschheit wird durch den Heilstod Jesu Christi ausgelöscht. So haben wir die Hoffnung, dass wir alles Böse und Übel in der Welt und in unserem Leben besiegen und dass wir so als Kinder Gottes in Freiheit und Herrlichkeit zusammen geführt werden in der Gemeinschaft der Kirche.“

Daher zeigte sich Bischof Gerhard Ludwig Müller besonders erfreut darüber, dass auch in dieser Osternacht sich acht Gläubige, darunter eine ganze Familie, entschlossen hatten, das Taufsakrament zu empfangen. „ Wir wollen gestärkt durch das Sakrament der Taufe den Weg mit Jesus Christus gehen, der seine Kirche tröstet und ihr Orientierung schenkt, damit wir uns nicht verlieren in der Dunkelheit dieser Welt, sondern erkennen, dass Christus das Licht der Welt ist“, so Bischof Gerhard Ludwig Müller abschließend.

Im Anschluss an seine Predigt nahm Bischof Gerhard Ludwig Müller durch das Taufsakrament acht Gläubige in die Gemeinschaft der Kirche auf und spendete anschließend den erwachsenen Täuflingen das Sakrament der Firmung.

Kokouvi Boussou, gebürtiger Togolese der mit seiner Familie seit 12 Jahren in Regensburg lebt, berichtet, dass es ein besonderes schönes Erlebnis sei, gemeinsam mit der ganzen Familie in die Gemeinschaft der Kirche aufgenommen zu werden. Anstoß gab dazu der neunjährige Sohn Jean-Pierre und dessen Wunsch, die Heilige Erstkommunion empfangen zu dürfen. Daraufhin beschloss die Familie, sich gemeinsam taufen zu lassen. „ Wir sind sehr froh, das Sakrament der Taufe erhalten zu haben. Wenn man die Taufe erhalten hat, fühlt man sich, als wäre einem ein neues Leben geschenkt worden. Wir fühlen uns wie neu geboren“, so Kokouvi Boussou.

Das Sakrament der Taufe in der Osternacht erhielten:
Sebastian Stefan Graßl St. Andreas, Kirchheim 03.10.2008
Andreas Sabic St. Jakobus, Regenstauf 26.08.1994
Dovi Serge Bossou Mariä Himmelfahrt, Regensburg 13.11.1992
Daniela Bossou Mariä Himmelfahrt, Regensburg 23.11.2001
Jean-Pierre Bossou Mariä Himmelfahrt, Regensburg 12.01.2000
Joël Bossou Mariä Himmelfahrt, Regensburg 07.07.2008
Kokouvi Bossou Mariä Himmelfahrt, Regensburg 10.06.1964
Ablavi Mawuéna Bossou, geb. Edjossan Mariä Himmelfahrt, Regensburg 28.01.1969