News Bild Bischof Gerhard Ludwig ernennt Pfarrer Edmund Prechtl zum Dekan

Bischof Gerhard Ludwig ernennt Pfarrer Edmund Prechtl zum Dekan

Home / News

(pdr) Bischof Gerhard Ludwig hat Edmund Prechtl, Pfarrer von Nagel-Maria Rosenkranzkönigin, zum Dekan des Dekanats Kemnath-Wunsiedel ernannt. Prodekan ist Konrad Amschl, Pfarrer von Kemnath-Mariä Himmelfahrt.
Das Dekanat umfasst gut 57.000 Katholiken bei etwa 80.000 Nicht-Katholiken. Die katholischen Gläubigen werden in 30 Pfarreien und 3 Exposituren betreut. Es gibt knapp 30 aktive Seelsorger, darunter zwei Kapläne. „Zwei Seelsorgeeinheiten und eine Teilseelsorgeeinheit sind bisher errichtet worden“, teilte Dekan Prechtl mit. Der nördliche Teil des Dekanats, das Gebiet des früheren Dekanats Wunsiedel, liegt überwiegend in der Diaspora, während die Bevölkerung im südlichen Teil, im ehemaligen Dekanat Kemnath, zum großen Teil katholisch ist. „Es gibt große Probleme auf dem Arbeitsmarkt, vor allem durch den drastischen Rückgang der Porzellanindustrie“, erklärte Dekan Prechtl: „Viele junge Menschen finden nur noch auswärts Arbeit.“ Dieser Situation entsprechend nimmt die Zahl der Trauungen, der Geburten und der Taufen ab.