News Bild Bischof Gerhard Ludwig ernennt Hans-Josef Bösl für weitere fünf Jahre zum Dekan

Bischof Gerhard Ludwig ernennt Hans-Josef Bösl für weitere fünf Jahre zum Dekan

Home / News

(pdr) Bischof Gerhard Ludwig hat Hans-Josef Bösl, Pfarrer von Abensberg, für weitere fünf Jahre zum Dekan ernannt. Prodekan ist Ferdinand Fürst, Pfarrer von Attenhofen. Das Dekanat Abensberg-Mainburg umfasst 43.000 Katholiken und 28 Seelsorgestellen. 28 Priester versehen die Seelsorge, darunter sind drei Patres der Pauliner aus Mainburg sowie drei Benediktinerpatres aus Rohr im Einsatz. Dekan Bösl, dienstältester Dekan im Bistum, wies auf die Zahl der sonntäglichen Kirchenbesucher hin, die im Dekanat bei rund 20 Prozent liegt.
Das Dekanat ist „mehr ländlich geprägt, auch wenn es einige industrielle Zentren gibt“, teilte Dekan Bösl mit. Er betonte die „gute Zusammenarbeit mit den Laien“. Zwischen Mainburg und Abensberg sowie auch darüber hinaus werde vor allem der Hopfenanbau betrieben.