News Bild Besuch des Heiligen Vaters in Regensburg vor drei Jahren - erneut Sternwallfahrt zum Kreuz auf dem Islinger Feld

Besuch des Heiligen Vaters in Regensburg vor drei Jahren - erneut Sternwallfahrt zum Kreuz auf dem Islinger Feld

Home / News

(pdr) Am 12. September 2006, vor drei Jahren, hat Papst Benedikt XVI. auf dem Islinger Feld bei Regensburg die Heilige Messe mit den Gläubigen aus dem Bistum Regensburg, aber auch weit darüber hinaus gefeiert. Zur Erinnerung an das Jahrtausendereignis des Papstbesuchs findet in diesem Jahr am Samstagabend, 12. September 2009, erneut eine Sternwallfahrt statt, zu der Bischof Dr. Gerhard Ludwig Müller alle Gläubigen der Diözese, besonders aber aus Regensburg und Umgebung herzlich einlädt.

Bei dieser Wallfahrt wird für den Heiligen Vater gebetet. Außerdem soll dafür gedankt werden, dass der Heilige Vater mit seinem Pastoralbesuch die Christen im Glauben gestärkt hat. Am Kreuz am Islinger Feld schließt sich um 19.30 Uhr ein Gebet mit Weihbischof Reinhard Pappenberger an.

Alle Gläubigen können sich zu der Sternwallfahrt den folgenden Pfarreien anschließen:

St. Albertus-Magnus, Abmarsch 18.45 Uhr, Schwabenstraße 22, 93053 Regensburg;

St. Anton, Abmarsch 18.30 Uhr, Furtmayrstraße 22, 93053 Regensburg;

St. Franziskus, Abmarsch: 18.45 Uhr, Kirchfeldallee 3, 93055 Regensburg-Burgweinting;

St. Benedikt, Abmarsch: 18.45 Uhr, Rauberstr. 4/6, 93051 Regensburg-Oberisling.

Beim Islinger Feld gibt es keine Parkmöglichkeiten. Die Gläubigen sollten daher, möglichst in organisierten Gruppen, zu den obengenannten Pfarreien fahren.