News Bild Besuch der Generaloberin der Schwestern des Unbefleckten Herzens Mariens aus Uganda

Besuch der Generaloberin der Schwestern des Unbefleckten Herzens Mariens aus Uganda

Home / News

Donnerstag, den 20.06.2018, besuchten Schwester Anne Christine Kizza, die Generaloberin der Schwestern des Unbefleckten Herzens Mariens aus Uganda, und Schwester Juliet Ssanyu, zuständig für deren Niederlassungen in Deutschland, Herrn Bischof Dr. Rudolf Voderholzer im Bischöflichen Ordinariat in Regensburg. Zusammen mit der Leiterin der Hauptabteilung Orden und Geistliche Gemeinschaften im Bistum Regensburg, Frau Maria Luisa Öfele, trafen sie sich zum gemeinsamen Austausch.

Der Orden der Schwestern ist in Deutschland in Flörsheim, Dinslaken und Geisenheim mit insgesamt elf Schwestern vertreten. Weltweit gibt es 328 "Sisters of the Immaculate Heart of Mary Reparatrix-Ggogonya".