News Bild Bewegend: Benedikt XVI. war Thema bei TVA
Bewegend: Benedikt XVI. war Thema bei TVA

Der Botschafter Regensburgs

Home / News

 

Regensburg, 1. Februar 2023.

Die Folge der Serie „Kaum zu glauben?“ im ostbayerischen Regionalsender TVA trägt den Titel: „Regensburgs Botschafter. Was uns Benedikt XVI. bedeutet“. Sie war am vergangenen Sonntag, 29. Januar, auf dem Sender zu sehen.

Autor zweier Bände

Teilnehmer am Gespräch im Rahmen der Koproduktion der Bisch. Medienabteilung, des Akademischen Forums Albertus Magnus und des Regionalsenders TVA waren: Karl Birkenseer, vormals Mitglied der Chefredaktion der „Passauer Neuen Presse“ (PNP) und Autor zweier Bände, die die Beziehung Papst Benedikts XVI. zu und mit Regensburg zum Thema haben; sowie Dr. Franz-Xaver Heibl, der als Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Institut Papst Benedikt XVI. wirkt, welches sich in Regensburg befindet.

Bald drei Jahre

„Kaum zu glauben?“. So lautet das Format, mit dem die Medienabteilung der Diözese und das Akademische Forum Albertus Magnus erlebbar machen, was theologische Überlegungen für unsere Region bedeuten oder immerhin bedeuten können. In Coronazeiten „geboren“, ist die Sendung nach bald drei Jahren fest etabliert. Stichwort Erfolgsmodell: Mit einem weiteren Sender in der Oberpfalz werden ähnliche Formate entwickelt.

Wer eine Zuschauerreaktion auf die nun auch hier im Stream abzurufende Folge geben möchte, kann es anhand der E-Mail-Adresse kaumzuglauben@tvaktuell.com tun. Prof. Dr. Veit Neumann