News Bild Bayerische Klerusmeisterschaft: Augsburg gewinnt vor Regensburg

Bayerische Klerusmeisterschaft: Augsburg gewinnt vor Regensburg

Home / News

Das diesjährige Endspiel der Bayerischen Klerusmeisterschaft bestritten der Turnierfavorit und Serienmeister, die Diözese Augsburg, und das Überraschungsteam aus der Diözese Regensburg. Die Regensburger waren personell deutlich unterlegen: im Endspiel stand nur noch ein einziger Auswechselspieler zur Verfügung, auch der Stammkeeper Domkapitular Thomas Pinzer musste durch einen Feldspieler ersetzt werden. Die Augsburger konnten dagegen eine komplette Mannschaft ersetzen. Dennoch hielten die Regensburger das Endspiel lange Zeit offen.

Nach der überraschenden Führung durch die Augsburger konnte die Regensburger Delegation gleich nach der Halbzeit durch ihren Teamkapitän Roland Kusche per sehenswertem Kopfball ausgleichen. Nach dem 2:1 der Augsburger machte das Team aus Regensburg noch einmal mächtig Druck, musste dann aber kurz vor Schluss das entscheidende 3:1 hinnehmen. Insgesamt gesehen ging der Meistertitel verdient nach Augsburg.