News Bild „Barmherzigkeit ist das erste Attribut Gottes“: Papst Franziskus über Barmherzigkeit

„Barmherzigkeit ist das erste Attribut Gottes“: Papst Franziskus über Barmherzigkeit

Home / News

Die Kirche begeht gegenwärtig weltweit das „Heilige Jahr der Barmherzigkeit“ – und Papst Franziskus versucht auf seine ganz persönliche Art und Weise, die befreiende Dimension des christlichen Glaubens sowohl gläubigen als auch nichtgläubigen Menschen näherzubringen.

Über die große Bedeutung der Barmherzigkeit Gottes für das eigene Leben besteht für Papst Franziskus kein Zweifel: „Barmherzigkeit ist das erste Attribut Gottes. Es ist der Name Gottes. Es gibt keine noch so schwierige Situation, aus der es keinen Ausweg gäbe. Wir sind nicht dazu verdammt, im Treibsand zu versinken!“

Diese Meinung vertritt Papst Franziskus in „Der Name Gottes ist Barmherzigkeit“, einem eigens für das Heilige Jahr der Barmherzigkeit entstandenen Interview-Buch, das am 12. Januar 2016 in 82 Ländern erschienen ist und welches er gemeinsam  mit dem Vatikan-Journalisten Andrea Tornielli verfasst hat. Nähere Informationen zum Inhalt über dieses Buch erhalten Sie hier.

Einen Tag später, am 13. Januar, begann Papst Franziskus außerdem mit einer neuen Katechesenreihe über die Barmherzigkeit Gottes aus der Sicht der Heiligen Schrift. Ziel sei es, Barmherzigkeit „zu lernen im Hören auf das, was Gott selbst mit seinem Wort lehrt“, erläuterte der Papst bei der Generalaudienz an jenem Mittwoch in der vatikanischen Audienzhalle. Die Katechesen zur Barmherzigkeit können Sie hier jede Woche zur Mittagszeit nachlesen – Änderungen aus aktuellem Anlass sind nicht ausgeschlossen.

Weitere Informationen rund um das „Heilige Jahr der Barmherzigkeit“ erhalten Sie auf unserer für das Heilige Jahr erstellten Website.

Weitere Zitate von Papst Franziskus finden Sie hier in unserem Franziskus-ABC.