News Bild Austellungseröffnung am Donnerstag - "Tu es petrus. Bilder aus zwei Jahrtausenden"

Austellungseröffnung am Donnerstag - "Tu es petrus. Bilder aus zwei Jahrtausenden"

Home / News

(pdr) Am 29. Juni, am Hochfest Peter und Paul, eröffnet Bischof Gerhard Ludwig um 17.30 Uhr im Kapitelhaus am Domkreuzgang die Ausstellung „Tu es Petrus. Bilder aus zwei Jahrtausenden“. Alle Gläubigen sind hierzu herzlich eingeladen. Anschließend feiert der Regensburger Bischof um 18.30 Uhr ein Pontifikalamt im Dom. Um 20 Uhr hält der Journalist Alexander Kissler in St. Ulrich einen Vortrag über das Thema „Heimkehr in ein fremdes Land? Benedikt XVI. und die Deutschen“.
Die Ausstellung „Tu es Petrus“ dauert bis 3. Oktober. Der heilige Petrus ist der Patron des Domes und der Stadt Regensburg. Die Ausstellung lässt das Motiv des Apostelfürsten in seiner Vielfalt entdecken – vom Figürchen der Antike über mittelalterliche Buchmalerei und prachtvolle barocke Gemälde bis zur zeitgenössischen Installation. Petrus war der erste Heilige, der in der Kunstgeschichte an seinem Attribut erkennbar war. Die Petrusschlüssel wurden zum Stadtwappen von Regensburg, das Schifflein Petri ist Wappen des Domkapitels. Rund 100 Kirchen und Kapellen im Bistum sind ihm geweiht. Museumspädagogische Angebote begleiten Schulklassen, Kinder- und Jugendgruppen durch die Ausstellung.

Informationen unter www.bistumsmuseen-regensburg.de oder Telefon (0941) 59532-2530. Die Öffnungszeiten sind täglich außer Montag 10 bis 17 Uhr. Für Schulklassen ist der Eintritt frei.