News Bild ARCHITEKTOUREN 2015 - Das Bischöfliche Ordinariat in Regensburg öffnet seine Türen

ARCHITEKTOUREN 2015 - Das Bischöfliche Ordinariat in Regensburg öffnet seine Türen

Home / News

Brückner & Brückner Architekten sanierten im Auftrag der Diözese das Bischöfliche Ordinariat in Regensburg. Im Rahmen der „Architektouren 20015“ laden wir alle Interessierte am 27. Juni 2015 um 13.00 Uhr und 15.00 Uhr herzlich ein, die neuen Räumlichkeiten zu besichtigen.

 

Aber nicht nur das Bischöfliche Ordinariat kann man in diesen Tagen im Rahmen von fachlichen Führungen besichtigen. Insgesamt wurden sechs Bauprojekte in der Diözese Regensburg für die bayernweite Aktion „Architektouren 2015“ ausgewählt: Die Neugestaltung des Innenraums der Pfarrkirche Neu-St. Nikola in Landshut, das Exerzitienhaus Haus Johannisthal in Windischeschenbach, die Instandsetzung vom Beinhaus mit Neugestaltung des Innenhofes der Alten Kapelle in Regensburg, die Altarraumgestaltung der Wallfahrtskirche St. Leonhard in Zell (Hetzenbach) und der Neubau eines Pfarrheims in Kaltenbrunn. Die Aktion bietet nicht nur spannende Einblicke, wie Gebäude entstehen, sondern auch die einmalige Gelegenheit, mit Architekten, Bauherren und Nutzern vor Ort ins Gespräch zu kommen.

 

„Architektouren“ ist eine Initiative der Bayerischen Architektenkammer. Die Leistungsschau ist nunmehr seit 20 Jahren jeweils am letzten Juni-Wochenende die Attraktion für Architekturinteressierte. Am 27. und 28. Juni werden heuer insgesamt 284 Projekte in ganz Bayern vorgestellt. Alle Projekte wurden von einem Beirat ausgewählt und sind in den letzten drei Jahren realisiert worden. Neben Neubauten sind auch Umbauten und Sanierungen zu besichtigen. Energie und Nachhaltigkeit spielen bei zahlreichen Projekten eine wichtige Rolle, ebenso wie das barrierefreie Bauen oder der Denkmalschutz. Weitere Informationen gibt es auf der Seite der Bayerischen Architektenkammer.