News Bild Anmelderekord bei der Ministrantenwallfahrt 2014 nach Rom

Anmelderekord bei der Ministrantenwallfahrt 2014 nach Rom

Home / News

 

 

Die Anmeldung zur Ministrantenwallfahrt ist abgeschlossen. Nun stehen die Zahlen fest. Die Verantwortlichen des Bischöflichen Jugendamtes zeigten sich überrascht von den Anmeldezahlen. Knapp 4500 Ministranten und ihre Betreuer nehmen an der Wallfahrt  vom 3.bis 8. August 2014 teil. Mit den Selbstfahrern werden somit fast 5000 Pilger aus der Diözese Regensburg nach Rom reisen. Nach einem ersten Überblick, sind es vor allem kleinere Pfarrgruppen, welche an der Fahrt teilnehmen. Damit wird die Ministrantenarbeit auch in der Fläche unterstützt und von den Pfarreien gefördert und erfährt Wertschätzung.

Die gemeldeten Gruppen werden jeweiligen im Bereich ihrer zuständigen Jugendstellen zugeordnet und eingeteilt. Von den Katholischen Jugendstellen erhalten die Pfarreien zu einem späteren Zeitpunkt weitere Informationen. Nach diesem ersten Schritt der Anmeldung dürfen sich die Minis freuen und die Pfarrverantwortlichen erst einmal durch- schnaufen. Gerade in den letzten Wochen mussten noch viele Fragen geklärt und einiges organisiert werden. 

Weiter Aktionen und Schritte erfolgen Anfang des nächsten Jahres.

Die Mitarbeiter des Bischöflichen Jugendamtes freuen sich über diese Begeisterung für die größte Wallfahrt der Deutschen Bistümer nach Rom.