News Bild Altrandsberger Organist Josef Vogl dankt Bischof von Regensburg für besondere Auszeichnung

Altrandsberger Organist Josef Vogl dankt Bischof von Regensburg für besondere Auszeichnung

Home / News

(pdr) Die Johann-Michael-Sailer-Medaille wurde auf Initiative des Domkapitels Regensburg im Jahr 1982 geprägt. Der Bischof von Regensburg vergibt die Medaille an Gläubige, um besondere Verdienste um das Bistum zu würdigen. Anlass ihrer Prägung war der 150. Todestag des Regensburger Bischofs, der wesentlich als Begründer der Pastoraltheologie gilt. Die Medaille zeigt auf der Vorderseite das Brustbild des Regensburger Bischofs Sailer, der von 1829 bis 1832 dem Bistum vorstand. Auf der Rückseite ist sein Bischofswappen mit der Kornähre abgebildet. Der Würzburger Künstler Hubert Kinkel hat sie gestaltet.

Erst kürzlich verlieh Bischof Gerhard Ludwig Müller die Auszeichnung an den Altrandsberger Organisaten Josef Vogl, der seit 60 Jahren das „Instrument der Instrumente“ spielt. „So lange mir unser Herrgott die Gesundheit schenkt, werde ich auch meinen Dienst an der Kirchenorgel von Altrandsberg weiterhin zum Lobe Gottes ausüben. Ich Ihnen von ganzem Herzen viel Kraft und Gesundheit in Ihrem verantwortungsvollen Amt als Bischof von Regensburg“, sagte Josef Vogl. Die Überreichung der besonderen Auszeichnung fand im Rahmen der Abschlussveranstaltung der großen Visitation im Dekanat Kötzting statt.