News Bild Advents-Benefizkonzert mit Spatzen-Quartett Regensburg - Ehemalige Regensburger Domspatzen singen bei den Barmherzigen Brüdern

Advents-Benefizkonzert mit Spatzen-Quartett Regensburg - Ehemalige Regensburger Domspatzen singen bei den Barmherzigen Brüdern

Home / News

Das Spatzen-Quartett ist international auf der Bühne wie auch im Fernsehen gefragt. Am Samstag, 10. Dezember um 17 Uhr, singen die vier Ex-Domspatzen stimmungsvolle Adventslieder in der Kirche St. Pius auf dem Campus des Krankenhauses Barmherzige Brüder Regensburg.

Das Programm führt die Zuhörer durch verschiedene Epochen der weiteren und jüngeren Vergangenheit. Darüber hinaus wird das Spatzen-Quartett internationale Advents- und Weihnachtslieder aus den USA, Frankreich, Spanien und Finnland zum Besten geben.

Die Spatzen feiern dieses Jahr ihr 25-jähriges Bestehen. In diesen zweieinhalb Jahrzehnten hatten das Quartett zahlreiche Fernsehauftritte für die ARD, das ZDF und das Bayerische Fernsehen. Aberauch für die BBC, France5 oder SAT1. Beim internationalen Chorwettbewerb im tschechischen Litomysl wurden die Musiker als bester Männerchor ausgezeichnet, sie sind zudem Träger des Kulturförderpreises Regensburg.

Das Adventskonzert ist eine Benefizveranstaltung zugunsten der Palliativarbeit des Krankenhauses Barmherzige Brüder und des Fördervereins des Krankenhauses. Der Eintritt ist daher kostenlos. Spenden werden erbeten.

 

Das Krankenhaus Barmherzige Brüder Regensburg auf einen Blick:

Das Krankenhaus Barmherzige Brüder Regensburg ist mit 905 Betten das größte katholische Krankenhaus Deutschlands sowie Lehrkrankenhaus der Universität Regensburg. An den beiden Standorten Prüfeninger Straße und Klinik St. Hedwig kümmern sich rund 3.100 Mitarbeiter in 27 Kliniken und Instituten sowie in 26 Zentren um die Versorgung von jährlich etwa 45.000 stationären Patienten.


Laut Nachrichtenmagazin FOCUS gehört das Krankenhaus Barmherzige Brüder Regensburg zu den 100 besten Krankenhäusern Deutschlands. Es erhielt 2014 das Gütesiegel „Selbsthilfefreundlichen Krankenhaus“ als erstes Krankenhaus in Bayern. Ein wesentlicher Schwerpunkt des Krankenhauses ist die Krebstherapie. Mit dem ersten von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifizierten Onkologischen Zentrum in der Region und der ersten und nach wie vor größten Palliativstation in Ostbayern kann eine umfassende und ganzheitliche Versorgung auch Schwerstkranker sichergestellt werden. Die Klinik St. Hedwig ist Standort der KinderUniKlinik Ostbayern (KUNO) und verfügt über das einzige universitäre Perinatalzentrum der höchsten Versorgungsstufe Level 1 in Ostbayern.

Mit seinen Krankenhäusern in Regensburg, München, Straubing und Schwandorf bietet der Krankenhausverbund des Ordens mit insgesamt über 2.000 Planbetten ein abgestuftes Leistungsangebot für eine flächendeckende, regionale Versorgung.

Weitere Informationen:

www.barmherzige-regensburg.de