News Bild 40 Jahre Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Schwandorf – Festakt mit P. Karl Wallner (Stift Heiligenkreuz)

40 Jahre Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Schwandorf – Festakt mit P. Karl Wallner (Stift Heiligenkreuz)

Home / News

„Die katholische Erwachsenenbildung soll ein Ort sein, an dem man dem lebendigen Gott begegnen kann." Dies betonte der 1. Vorsitzende der KEB Schwandorf Günter Jehl in seiner Eröffnungsansprache beim Festakt „40 Jahre Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Schwandorf“ im Pfarrzentrum Schwandorf Kreuzberg.

In ihren Grußworten stellten Staatsministerin Emilia Müller, stellvertretender Landrat Joachim Hanisch MdL  und der Schwandorfer Oberbürgermeister Andreas Feller die Bedeutung der kath. Erwachsenenbildung für die Stadt und den Landkreis Schwandorf heraus. Wolfgang Stöckl,  Bischöflicher Beauftragte für Erwachsenenbildung im Bistum Regensburg gratulierte mit einem WM-Ball, auf dem die Gäste unterschreiben durften.

Den Höhepunkt des Festabends bildete der Vortrag „Glaubenslust statt Lebensfrust“ von Prof. P. Dr. Karl Wallner, Rektor der Päpstlichen Hochschule Benedikt XVI. in Heiligenkreuz bei Wien. In seinem kurzweiligen Vortrag betonte der Professor für  Dogmatik und Sakramententheologie, dass es der Kirche weltweit gut gehe, „nur in Europa haben wir Probleme“. Die Glaubensbotschaft müsse noch besser unter die Menschen gebracht werden. Dazu müssten auch neue Wege gesucht werden. Das Begeisternde der christlichen Botschaft solle herausgestellt werden. Wer glaube, habe einen Gewinn für sein Leben.

Vor dem Festakt fand ein Festgottesdienst statt mit Festprediger Prof. P. Dr. Karl Wallner. Der feierliche Gottesdienst wurde vom Münsterchor Kreuzberg unter der Leitung von Steffi Jehl musikalisch umrahmt.

Im Rahmen des Festaktes konnten verdiente ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geehrt werden:

Vorsitzende: Edwin Ott (1. Vorsitzender von 1974 bis 1992, 2. Vorsitzender von 1992 bis 2001, ab 2001 Ehrenvorsitzender), Ingeborg Baier ( 1. Vorsitzende von 1992 bis 2013, ab 2013 2. Vorsitzende)

Mitglieder im Hauptausschuss: Franz Spichtinger (1974 bis 2004), Otto Reimer (1977 bis 2001), Wolfgang Forster (1980 bis 1995), Franziska Weigl (1989 bis 2013), Ludwig Baumer (Hauptausschuss  1995 bis 2007, 2. Vorsitzender 2007 bis 2013), Johann Ziegler (seit 1980), Anton Fleißner (seit 1998 und Fridolin Gans (seit 1998).

Mit einem Sektempfang und einem Buffet für die Gäste klang der Abend aus.