News Bild 375. Deggendorfer-Fußwallfahrt nach Altötting

375. Deggendorfer-Fußwallfahrt nach Altötting

Home / News

(pdr) Zum 375. Male haben sich in diesem Jahr Pilger von Deggendorf aus auf dem 91 km langen Weg zum Marienwallfahrtsort Altötting gemacht. Der Regensburger Bischof Gerhard Ludwig empfing die über 1100 Pilger und sprach beim Jubiläumsgottesdienst in der Altöttinger Stiftskirche ein Grußwort, in dem er den Gläubigen Mut machte, sich auf die Liebe Gottes einzulassen. Zelebriert wurde der Gottesdienst von Domkapitular Peter Hubbauer.


Zum Abschluß des Gottesdienstes überreichte Pilgerführer Richard Stallinger, assistiert von der Deggendorfer Oberbürgermeisterin Anna Eder, an den Administrator der Hl. Kapelle, Prälat Alois Furtner, ein Bild von der Deggendorfer Fußwallfahrt, als Zeichen für die jahrelange, stets sehr zuvorkommende Unterstützung der Deggendorfer Fußwallfahrer.