News Bild 10-köpfige Delegation aus dem Bistum Regensburg nahm am Dialogprozess in Mannheim teil

10-köpfige Delegation aus dem Bistum Regensburg nahm am Dialogprozess in Mannheim teil

Home / News

Mit Generalvikar Michael Fuchs nahm die Delegation der Diözese Regensburg, die aus Mitgliedern der gewählten Priester- und Laiengremien und des Bischöflichen Ordinariats bestand, an der von der deutschen Bischofskonferenz im Herbst 2010 beschlossenen Gesprächsprozess am 8. und 9. Juli in Mannheim teil. Rund 300 Vertreter aus den 27 Diözesen Deutschlands wurden von ihren jeweiligen Diözesen delegiert um unter dem Leitwort "Im Heute glauben - wo stehen wir?" über den Glauben und die Zukunft der Kirche zu sprechen. Der Gesprächsprozess ist auf fünf Jahre angelegt. Ein Abschluss ist zum 50. Jahrestag des Abschlusses des Zweiten Vatikanischen Konzils 2015 projektiert. Die Deutsche Bischofskonferenz hat außerdem in Entsprechung zu den Lebensvollzügen der Kirche (Diakonia, Liturgia, Martyria) Jahresthemen definiert, die dem Gesprächsprozess eine Struktur geben.

Erzbischof Dr. Robert Zollitsch, der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz und Alois Glück, der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, betonten, dass es bei den Fragestellungen darum gehe, festzustellen, wo wir mit unserem Glauben und als Kirche in der Welt von heute stünden, wie die Kirche im Jahre 2015 aussehen würde und welche Attraktivität ihr eigen sein könne. Die Bischofskonferenz möchte die Fragen des Zueinanders der kirchlichen Ämter und Aufgaben von Priester und Laien, anderseits das Engagement der Kirche in der Welt von heute thematisieren.


Die Delegation aus dem Bistum Regensburg (v.l.n.r.): Edmund Speiseder (Diözesankomitee/KED), Monika Uhl (Diözesankomitee/Delegierte ZdK), Christine Reimer (Geistliche Gemeinschaften), Msgr. Johannes Hofmann (Priesterrat), Generalvikar Michael Fuchs, Prälat Alois Möstl (Priesterrat), Susanne Gerlach (Pfarrgemeinderäte), Dr. Michael Schörnig (Diözesankomitee/Delegierter ZdK), Michaela Halter (Diözesankomitee/Delegierte ZdK), Dr. Albert Schmid (Vorsitzender des Landeskomitees der Katholiken in Bayern)