News Bild Wie Traditionen, Werte und Rituale prägen
Wie Traditionen, Werte und Rituale prägen

Typisch bayerisch!?

Home / News

Regensburg, 13. September 2022

Was ist eigentlich typisch bayerisch? Zu diesem Thema veranstaltet der Fachverband für religiöse Bildung und Erziehung (dkv im Bistum Regensburg) in Kooperation mit der Hauptabteilung Seelsorge/ Gemeindekatechese und dem Religionspädagogischen Seminar ein Event der besonderen Art. Es beginnt am Mittwoch, 5. Oktober, um 17 Uhr im „Museum der Bayerischen Geschichte“ mit der thematischen Führung „Schmankerl - Bayerische Kultur und Lebensart“. Dabei geht es um Fragen wie: Was macht die bayerische Kultur aus? Von welchen Werten war und ist sie auch heute geprägt? Wie prägt sie mit ihren Werten, Traditionen und Ritualen die Menschen, die hier leben und arbeiten? Wie ist sie „last but not least“ auch mit der Kirche verwoben?

Danach geht es zu einer gemütlichen bayerischen Brotzeit in die traditionsreiche Spitalgartengaststätte in Stadtamhof. Um 20 Uhr rundet der bekannte Oberpfälzer Musiker, Songwriter und Kabarettist Hubert Treml mit seinen Liedern die Veranstaltung ab - und fühlt dabei der bayerischen Kultur und Lebensart kritisch und mit einem Augenzwinkern auf den Zahn.

 

Text: Heidi Braun/ mk

Titelbild: Das Bild entstand beim Papstbesuch in Pentling im Jahr 2006

Weitere Infos

Die Kosten für die Museumsführung und den Liederabend betragen 20 Euro (Barzahlung am Veranstaltungstag).

Brotzeit und Getränke sind im Preis nicht enthalten.

Weitere Infos und Anmeldung (bitte bis spätestens 23. September)

Flyer zur Veranstaltung

Weitere Veranstaltungen im Bistum Regensburg