News Bild Weltmissionssonntag im Regensburger Dom – Liveübertragung im Internet

Weltmissionssonntag im Regensburger Dom – Liveübertragung im Internet

Home / News

Am Sonntag, dem 28. Oktober 2018 findet der bundesweite Festgottesdienst von Missio München und der Diözese Regensburg anlässlich der Feierlichkeiten zum Sonntag der Weltmission statt. Bischof Dr. Rudolf Voderholzer feiert um 10 Uhr im Regensburger Dom St. Peter ein Pontifikalamt mit Kardinal Berhaneyesus Souraphiel, weiteren Gästen aus Äthiopien und Missio-Präsident Msgr. Wolfgang Huber. Der Festgottesdienst kann hier auf der Startseite als Livestream mitverfolgt werden. Die katholisch-äthiopische Gemeinde Deutschlands gestaltet die Heilige Messe in Kooperation mit den Regensburger Domspatzen musikalisch. Im Anschluss findet im Regensburger Kolpinghaus das "Eine-Welt-Fest" statt. Alle Gläubigen sind zur Mitfeier des Gottesdienstes und zum Besuch des Festes herzlich eingeladen. Als Gast können die Veranstalter auch Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller begrüßen.

 

Äthiopien - das Projektland 2018

Missio München wählt jedes Jahr ein neues Beispielland, um den Schatz eines weltweiten, kirchlichen Netzwerks erfahrbar zu machen. Im Oktober, dem Weltmissionsmonat, waren die Gläubigen im Bistum Regensburg dazu eingeladen, Teil der ältesten und größten globalen Solidaritätsaktion der katholischen Kirche zu sein und den Glauben aus unterschiedlichen, interkulturellen Perspektiven zu erleben. Dieses Jahr stand die Kirche Äthiopiens im Fokus. Das gesamte Programm sowie Detailinformationen zum "Eine-Welt-Fest" am Sonntag gibt es auch als Download.

 

Weihrauch aus Äthiopien

Am Sonntag der Weltmission wird überall in den Heiligen Messen in der Diözese Regensburg Weihrauch aus Äthiopien eingesetzt. Bei der Pastoralreise von Bischof Rudolf Voderholzer im Juni dieses Jahres nach Äthiopien wurde der Weihrauch extra dafür mit nach Bayern gebracht. Denn: Äthiopien ist das Herkunftsland des Weihrauches. Der intensive Geruch der Harzkristalle findet in Äthiopien bei jeder Heiligen Messe, beim Gebet und sogar bei den traditionellen Kaffeezeremonien Einsatz. Auch beim Pontifikalamt in der Regensburger Kathedrale am Sonntag, wird dieser Weihrauch verwendet.