News Bild Weihnachten im Regensburger Dom St. Peter – Livestreaming aus der Kathedrale

Weihnachten im Regensburger Dom St. Peter – Livestreaming aus der Kathedrale

Home / News

Am Heiligen Abend feiert Bischof Rudolf Voderholzer die traditionelle Christmette im Hohen Dom St. Peter zu Regensburg. Zur Mitfeier, beginnend um 22 Uhr, sind alle Gläubigen recht herzlich eingeladen. Die Christmette wird zeitgleich auch über einen Livestream im Internet übertragen, um allen, die an diesem Abend nicht die Möglichkeit haben, die Christmette in Ihrer Heimatpfarrei oder im Dom mitzufeiern, auf diese Weise Gelegenheit zu geben, sich der Feier innerlich anzuschließen. Die Ausstrahlung kann über die Startseite der Homepage des Bistums Regensburg unter www.bistum-regensburg.de abgerufen werden.

 

Sonntag, 24. Dezember 2017, 10.00 Uhr

4. Adventssonntag – Kapitelsamt mit Domkapitular Dr. Josef Ammer.

Nachwuchschor der Regensburger Domspatzen (Männerchor)

Leitung: Kathrin Giehl. »Missa sexta« (Ignaz Mitterer)

»Tröste mein Volk« (Christian Palmer)

»Meine Seele ist stille zu Gott« (J.H. Lützel)

»Rorate coeli« (Introitus im Greg. Choral)

Orgelnachspiel: Improvisation

An der Domorgel: Domorganist Prof. Franz Josef Stoiber

 

Sonntag, 24. Dezember 2017, 15.00 Uhr

Heiliger Abend – Erste Vesper mit Dompropst Anton Wilhelm.

Regensburger Domspatzen, Leitung: Domkapellmeister Roland Büchner, Choralschola Leitung: Kathrin Giehl. „Falso-bordone-Sätze alter Meister sowie Hymnus und Antiphonen im Gregorianischen Choral“, Orgelnachspiel: Nun komm der Heiden Heiland (Orgelbüchlein) (J.S. Bach). An der Domorgel: Domorganist Prof. Franz Josef Stoiber.

 

Sonntag, 24. Dezember 2017, 16:30 Uhr

Regensburger Karmeliterkirche St. Josef: Christkindlandacht mit Bischof Dr. Rudolf Voderholzer.

 

Sonntag, 24. Dezember 2017, 22.00 Uhr

Heiliger Abend – Christmette mit Bischof Dr. Rudolf Voderholzer.

Regensburger Domspatzen, Leitung: Domkapellmeister Roland Büchner, Choralschola Leitung: Kathrin Giehl. »Missa Primi sexti toni« (Giovanni Croce), »Machet die Tore weit« (Andreas Hammerschmidt), »Quem pastores laudavere« (Carl Loewe), »Stille Nacht« (Gruber-Mießner), »Proprium im Gregorianischen Choral«. Orgelnachspiel: Improvisation An der Domorgel: Domorganist Prof. Franz Josef Stoiber.

 

Montag, 25. Dezember 2017, 10.00 Uhr

Hochfest der Geburt des Herrn – Pontifikalamt mit Bischof Dr. Rudolf Voderholzer.

Regensburger Domspatzen, Leitung: Domkapellmeister Roland Büchner, Choralschola Leitung: Kathrin Giehl. »Missa in honorem Annae Schäffer« (Franz Josef Stoiber), »Lux aurumque« (Erich Witharcre), »Heilige Nacht« (Johann Friedrich Reichardt), »Proprium im Gregorianischen Choral«. Orgelnachspiel: Praeludium und Fuge C-Dur (BWV 547) (J. S. Bach). An der Domorgel: Domorganist Prof. Franz Josef Stoiber.

 

Montag, 25. Dezember 2017, 15.00 Uhr

Hochfest der Geburt des Herrn – Zweite Vesper mit Bischof Dr. Rudolf Voderholzer.

Ferienchor der Regensburger Domspatzen, Leitung: Domkapellmeister Roland Büchner. „Falso-bordone-Sätze alter Meister sowie Hymnus und Antiphonen im Gregorianischen Choral“. Orgelnachspiel: Improvisation über „Vom Himmel hoch, da komm ich her“. An der Domorgel: Domorganist Prof. Franz Josef Stoiber.

 

Dienstag, 26. Dezember 2017, 10.00 Uhr

2. Weihnachtstag, Fest des Heiligen Stephanus – Kapitelsamt mit Domdekan Johann Neumüller.

Ensemble ehemaliger Regensburger Domspatzen, Leitung: Domkapellmeister Roland Büchner. »Missa Te Deum laudamus“ « (Lorenzo Perosi), „Es ist ein Ros entsprungen« (Michael Praetorius), »Proprium im Gregorianischen Choral«. Orgelnachspiel: Praeludium und Fuge A-Dur (BWV 536) (J. S. Bach). An der Domorgel: Domorganist Prof. Franz Josef Stoiber.