News Bild Wechsel des Priors bei den Grabrittern in Regensburg: Spiritual Effhauser übernimmt, Leitende Komturdame Prof. Dresken-Weiland dankt Domvikar Andreas Albert

Wechsel des Priors bei den Grabrittern in Regensburg: Spiritual Effhauser übernimmt, Leitende Komturdame Prof. Dresken-Weiland dankt Domvikar Andreas Albert

Home / News

In der Komturei St. Wolfgang Regensburg des Ordens der Ritter vom Heiligen Grab zu Jerusalem hat ein Wechsel im Priorenamt stattgefunden. Domvikar Andreas Albert hatte das Amt des Priors in den vergangenen zehn Jahren inne. Ihm folgt nun Spiritual Matthias Effhauser im Amt. Abt Hermann Josef Kugler, Prior der Bayerischen Ordensprovinz, war zu dem Komtureiabend in Regensburg gekommen. Herzlich begrüßte die Leitende Komturdame, Prof. Dr. Jutta Dresken-Weiland, Spiritual Effhauser.
Prof. Dresken-Weiland erklärte, dass Domvikar Andreas Albert das Amt mit großem Engagement, Herzlichkeit und Freundlichkeit ausgefüllt habe. Domvikar Andreas Albert hatte maßgeblichen Anteil daran, dass sich die Komturei St. Wolfgang 2012 erstmals auf den Weg ins Heilige Land machte. Der Anstoß zur Pilgerfahrt nach Jordanien im kommenden Jahr sei ebenfalls von Domvikar Albert ausgegangen.

Dr. Dresken-Weiland sagte: „Wir alle – alle Christen – müssen uns auf eine veränderte Gesellschaft und die zunehmende Säkularisierung einstellen, in der der christliche Glaube schon lange keine Selbstverständlichkeit mehr ist.“ Statthalter Detlev Brümmer, der die Komturei im vergangenen Jahr besuchte, fasste die Aufgaben des Ordens zusammen: für das Heilige Land sorgen, den Glauben bekennen, Kirche und Gesellschaft dienen.