News Bild Wallfahrten: „Da fahren wir am Sonntag hin“ - Diözesankomitee stellt Broschüre für Familienausflüge vor

Wallfahrten: „Da fahren wir am Sonntag hin“ - Diözesankomitee stellt Broschüre für Familienausflüge vor

Home / News

(pdr) Das Diözesankomitee der Katholiken im Bistum Regensburg hat eine umfassende Broschüre für Familienausflüge präsentiert. „… da fahren wir am Sonntag hin“ heißt das Heft, das 30 Wallfahrten in der gesamten Diözese vorstellt. Das Spektrum reicht von Amberg bis Weltenburg. Auch geographisch ist die Auswahl ausgewogen: von Waldsassen und dem Kappl bis zur Wallfahrtskirche Maria Hilf in Vilsbiburg. Knappe Beschreibungen stellen die wesentlichen geistlichen Punkte der Pilgerstätten vor. „Damit bieten wir Anregungen, wo Familien den Sonntag verbringen können“, sagte Philipp Graf Lerchenfeld, Vorsitzender des Laiengremiums, bei der Vorstellung der Broschüre bei Bischof Gerhard Ludwig Müller in Regensburg. Bewusst knüpfen die Laien am vorhergehenden Jahresthema „Christliche Sonntagsgestaltung“ an. Unter den beschriebenen Orten finden sich weniger bekannte Aspekte traditioneller Wallfahrtsorte sowie weniger bekannte Wallfahrtsorte, „Geheimtipps“, teilte Werner Spitzl, Vorsitzender des Arbeitskreises Ehe und Familie der Diözesankomitees, mit. Ebenfalls aufgeführt sind Freizeitangebote im Umfeld des jeweiligen Pilgerortes sowie Kontaktmöglichkeiten. Bischof Gerhard Ludwig dankte dem Arbeitskreis für den Einsatz für die Familien, wofür die Redaktion des Heftes ein konkretes Beispiel sei.

Die 36-seitige Broschüre kann über das Diözesankomitee in Regensburg bezogen werden.