News Bild Vor 40 Jahren zum Priester geweiht - Bischof Rudolf gratuliert Jubilaren

Vor 40 Jahren zum Priester geweiht - Bischof Rudolf gratuliert Jubilaren

Home / News

Bischof Rudolf Voderholzer feierte mit 10 Priesterjubilaren aus dem Weihejahrgang 1975 die heilige Messe in der Sailerkapelle des Regensburger Doms. „Das 40-jährige ist eigentlich das biblischste Jubiläum. Die Zahl 40 ist die heilige Zahl und markiert eine besonders gesegnete Zeit und Wegstrecke, Zahl der Ankunft Israels im gelobten Land, Sie wissen um die biblische Symbolik“, so der Bischof in seiner Begrüßung. Im Anschluss an den Gottesdienst zogen die Geistlichen hinab in die Bischofskrypta. Dort beteten sie vor dem Grab von Bischof Dr. Rudolf Graber, der seine letzte Ruhestätte in der Gruft hat und von dem sie 1975 zum Priester geweiht wurden.

In seiner Predigt dankte Bischof Rudolf Voderholzer den anwesenden Priestern für ihren wichtigen Dienst: „Ich hoffe sehr, dass Sie in diesen Tagen des Jubiläums auch die Zeit und Muße finden, die Jahre und Stätten Ihres Wirkens an Ihrem geistigen Auge vorüber ziehen zu lassen und alle mit ins Gebet zu nehmen, denen Sie Hirte sein durften, die Kinder, die Sie in der Taufe ans Wasser des Lebens und in der Erstkommunion zum Tisch des Herrn und in die volle Gemeinschaft mit Christus und der Kirche geführt haben. Ich möchte meine Dankbarkeit ausdrücken und den Herrn bitten, dass wir noch viele Jubiläen gemeinsam feiern könnte.“