News Bild Verehrung Christi im Altarsakrament am Beginn der Feiern zu Weihnachten

Verehrung Christi im Altarsakrament am Beginn der Feiern zu Weihnachten

Home / News

(pdr) Am Mittwochnachmittag versammelten sich erneut mehrere hundert Gläubige in der Karmelitenkirche St. Josef in Regensburg zur traditionellen Christkindlandacht. Auch in diesem Jahr waren nicht einmal mehr Stehplätze zu haben. Zusammen mit Bischof Dr. Gerhard Ludwig Müller wurde während der feierlichen Andacht in der Anbetungskirche im Zentrum von Regensburg Jesus Christus im Allerheiligsten Sakrament des Altares verehrt und angebetet.

Nachdem der Vorbeter in seiner gesungenen Chronologie die Menschwerdung Christi auf Erden in die Geschichte der Menschheit eingeordnet hatte, trugen Ministranten die Figur des Christkindes in seiner Krippe unter den feierlichen Klängen der Bläser in die Klosterkirche und legten es unter dem ausgesetzten Allerheiligsten auf den Altar. Im Anschluss kamen zahlreiche Kinder zu Bischof Gerhard Ludwig, der sie einzeln segnete. (ven)