News Bild TVA begleitet Diakon Alexander Kohl auf dem Weg zum Priestertum

TVA begleitet Diakon Alexander Kohl auf dem Weg zum Priestertum

Home / News

(pdr) Am heutigen Freitag haben in Deggendorf die Aufnahmen zu einer mehrteiligen Serie im regionalen Fernsehsender TVA begonnen, die den jungen Diakon Alexander Kohl auf dem Weg zum Priestertum zeigt. Kohl wurde im vergangenen Dezember zusammen mit fünf Priesterkandidaten durch Bischof Dr. Gerhard Ludwig Müller in Waldmünchen zum Diakon geweiht. Derzeit ist der 24 Jahre alte Kohl, der aus der Pfarrei St. Marien in Sulzbach-Rosenberg stammt, in der Deggendorfer Pfarrei Mariä Himmelfahrt als Diakon eingesetzt, wo er unter anderem Religionsunterricht erteilt sowie Beerdigungen und Trauungen abhält und sich in der Jugendarbeit einbringt. Mitglieder der Bischöflichen Presse- und Medienabteilung Regensburg begleiten den jungen Mann auf seinem Weg bis zur Priesterweihe, die er zusammen mit weiteren Kandidaten am 30. Juni im Hohen Dom St. Peter erhalten soll. Die Priesterweihe ist eines der bedeutendsten Ereignisse im Jahreslauf der Diözese.

In der Serie stellt Alexander Kohl seine Tätigkeiten vor, spricht über seine Hoffnungen und Beweggründe, Priester zu werden, über seine Berufung und Ausbildung, über Reaktionen seiner Familie und Umwelt auf den Entschluss, sein Leben voll und ganz für die Kirche einzusetzen. Auch theologische Aspekte, die das katholische Priestertum betreffen, kommen deutlich zur Sprache. Nicht zuletzt werden persönliche Facetten des sympathischen jungen Mannes gezeigt, so etwa sein Hobby, das Spiel auf der Kirchenorgel, für das er trotz vollen Terminkalenders immer wieder ein wenig Zeit erübrigen kann.

Die Vorstellung von Diakon Kohl wird am Sonntag, 18. März, bei „TVA Horizonte... unterwegs in Kirche und Gesellschaft" um 18.30, 20.30 und 22.30 Uhr ausgestrahlt. Weitere Sendungen werden folgen. (ven)