News Bild Sternsingeraktion – Auftakt mit Bischof Rudolf in Neunburg vorm Wald

Sternsingeraktion – Auftakt mit Bischof Rudolf in Neunburg vorm Wald

Home / News

Das Sternsingen in Deutschland ist die weltweit größte Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder. Die 62. Aktion Dreikönigssingen wird getragen vom Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger‘ und vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ).

 

Wir gehören zusammen – Frieden! Im Libanon und weltweit

In der Weihnachtszeit für bedrängte Kinder im Libanon Geld zu sammeln, bedeutet, das Weihnachtsereignis konkret werden zu lassen. Jesus kommt in die Welt, um uns Menschen seine Liebe zu schenken. Diese Liebe wollen die Sternsinger weiterschenken und bringen Frieden und Segen zu den Menschen, wenn sie Anfang nächsten Jahres von Tür zur Tür ziehen. Sie sammeln Geld, das dem Libanon zugutekommt. Es werden nämlich Projekte unterstützt, die den Frieden und die Verständigung zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft, Kultur und Religion im Libanon fördern. Bereits im Vorfeld setzen sich die jugendlichen Sternsinger mit dem diesjährigen Projektland auseinander und lernen die Lebensumstände und Kulturen im Libanon kennen.

Von Kindern für Kinder

Die Sternsingeraktion ist seit vielen Jahren ein voller Erfolg. Im Jahr 2019 sammelten die 300.000 Mädchen und Jungen aus 10.226 Pfarrgemeinden, Schulen und Kindergärten rund 50,2 Millionen Euro – das höchste Ergebnis in der Geschichte der Aktion Dreikönigssingen. Auch dieses Jahr setzen sich die Kinder und Jugendlichen mit voller Kraft ein, damit aus vielen kleinen Gaben eine große Hilfe für Kinder in Not wird.

Aussendung im Bistum Regensbug

Die Aussendung der Sternsinger für das Bistum Regensburg findet am 30. Dezember statt. Bischof Rudolf Voderholzer kommt dafür nach Neunburg vorm Wald. Es werden bis zu 800 Sternsinger erwartet. Bundesweit eröffnet wird das Dreikönigssingen zwei Tage zuvor, am 28. Dezember, in Osnabrück. Am Neujahrstag werden Sternsinger aus dem Bistum Aachen im Petersdom den Gottesdienst mit Papst Franziskus mitfeiern.