News Bild Spatenstich für die neue Bahnstation in Burgweinting

Spatenstich für die neue Bahnstation in Burgweinting

Home / News

Um dem Ansturm der Pilger zum Papstbesuch gewachsen zu sein, wird eine neue Bahnstation in Burgweinting gebaut. Generalvikar Michael Fuchs, Bürgermeisterin Petra Betz und Helmut Zöpfel, Leiter Bahnhofmanagement in Regensburg, übten den ersten Spatenstich am Mittwochnachmittag für die Baumaßnahme aus. Auf 2,70 Metern Länge und 2,50 Metern Breite sollen in den nächsten zwei Monaten an der Hartinger Straße zwei Bahnsteige entstehen. „Es ist eine Freude zu sehen, mit welchem Zusammenhalt sich die Menschen in der Region auf den Papstbesuch vorbereiten“, betonte der Generalvikar. Am 12. September wird der Bahnhof für die Besucher der Papstmesse zum ersten Mal geöffnet. Zum Gottesdienst haben diese dann einen 1,7 Kilometer Fußmarsch vor sich, um auf das Islinger Feld zum Gottesdienst zu kommen.