News Bild Pater Augustin Rösch: Ein Jesuit im Widerstand – Buchvorstellung und Vortrag in Schwandorf

Pater Augustin Rösch: Ein Jesuit im Widerstand – Buchvorstellung und Vortrag in Schwandorf

Home / News

Wussten Sie, ... dass der Schwandorfer Pater Augustin Rösch sich insbe­sondere um inhaftierte Priester im KZ Dachau kümmerte und die Erhaltung kirchlicher Rechte forderte? ...dass Pater Rösch im Kreisauer Kreis konfessio­nelle und kulturpolitische Konzepte ausarbeitete, um die geplante Neuordnung Deutschlands nach einem Sturz der Machthaber auf eine möglichst breite christlich-bürgerliche Basis zu stellen. ... dass Pater Rösch nach dem 20. Juli 1944 steck­brieflich gesucht wurde und ein halbes Jahr bei dem Bauern Wolfgang Meier in Hofgiebing bei Oberornau (Ldkrs. Mühldorf) untertauchte? ...dass es in München-Feldmoching seit 1987 eine nach Rösch benannte Straße gibt?

 

Einladung zur Buchvorstellung

In seinem neuen Buch "P.Augustin Rösch SJ - Der stärkste Mann des Katholizismus in Deutschland" stellt der Autor Alfred Wolfsteiner den Jesuitenpater aus Schwandorf vor. Pater Stefan Hofmann SJ spricht im Anschluss zum Thema: "Pater Augustin Rösch SJ - was Widerstand für mich heute bedeutet"; Pater  Martin Stark SJ, spricht über "Jesuiten heute - zwischen Mission und politischem Dialog" Alle Interessierten sind zu dieser Veranstaltung recht herzlich eingeladen.

ABLAUF
Die Veranstaltungsdetails entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsflyer

WANN?
10. November 2018, Beginn 14:30 Uhr

WO?
Stadtbibliothek Schwandorf,  Sandstraße 5, 92421 Schwandorf

ANMELDUNG
Anmeldungen werden bis zum 30. Oktober 2018 erbeten. Telefon (089)38185-223,

brigitte.schmitt@jesuiten.org

 

VERANSTALTER
Freunde der Gesellschaft Jesu e.V., P. Martin Stark SJ, Kaulbachstr.29a, 80539 München