News Bild Ämterübertragung im Haus St. Jakob durch Domkapitular Dr. Franz Frühmorgen

Ämterübertragung im Haus St. Jakob durch Domkapitular Dr. Franz Frühmorgen

Home / News

(pdr) Am vergangenen Samstag fand in der Hauskapelle des Priesterseminars im Haus St. Jakob in Regensburg die Übertragung der Ämter des Lektorats und des Akolythats statt. Außerdem wurden Bewerber unter die Weihekandidaten aufgenommen. Domkapitular Dr. Franz Frühmorgen nahm die Übertragung der Ämter und die Aufnahme unter die Kandidaten im Auftrag von Bischof Dr. Gerhard Ludwig Müller vor. Aus dem Bewerberkreis für den Ständigen Diakonat wurden mit den Ämtern versehen: Richard Erber aus Ergolding-Mariä Heimsuchung, Dieter Gerstacker aus Hahnbach-St. Jakob und Franz Lammer aus Gottfrieding-St. Stefan. Außerdem wurden als Bewerber für den Ständigen Diakonat unter die Weihekandidaten aufgenommen: Gerhard Falter aus Rettenbach-St. Laurentius, Johannes Faltermeier aus Landshut-St. Pius, Johann Hofmann aus Oberschneiding-Mariä Himmelfahrt und Elmar Wechsler aus Regenstauf-St. Jakobus.