News Bild „Mit dem Heiligen Vater über den Wolken“ - Airbus-Flugkapitän referiert über den Sinn des Glaubens

„Mit dem Heiligen Vater über den Wolken“ - Airbus-Flugkapitän referiert über den Sinn des Glaubens

Home / News

Papst Benedikt wurde von ihm im Rahmen des Weltjugendtages 2005 in Köln von Deutschland nach Rom chauffiert. Unvergessen bleibt der Moment, als Flugkapitän Martin Ott mit seinem Airbus dabei über Marktl, der Geburtsstätte des Papstes, flog und den Funkkontakt zu den Gläubigen der Marktgemeinde herstellte. Der Heilige Vater begrüßte damals die Menschen aus dem Luftraum und betete mit ihnen das Ave Maria. Wie erlebt ein Mensch, der in großer Höhe über der Erde mehrere Tonnen Stahl bewegt, den Glauben? „Wenn Du fliegst, begibst Du Dich in Dimensionen für die der Mensch nicht geschaffen ist“, erzählt der gläubige Flugkapitän. Ohne seinen festen Glauben, so Ott, hätte er so manche Situation nicht zu meistern gewusst. Martin Ott wurde 1955 in Pförring geboren und lebt mittlerweilen in Pfaffenhofen.

In einem Vortrag am Sonntag, 29. Mai 2011 wird der Vater von sieben Kindern über seinen Glauben erzählen und anschließend mit den Gästen diskutieren. Titel des Vortrags ist: „Sag ja du Deinem Leben – Der Sinn des Glaubens, wie ich ihn sehe“. Die Veranstaltung wird von der Aktionsgemeinschaft katholischer Laien und Priester im Bistum Regensburg organisiert.

Ort:

Pfarrsaal von Sankt Anton in Regensburg, Furtmayrstr. 22. Beginn ist um 15.00 Uhr. Bereits ab 14.30 Uhr wird im Gotteshaus der Rosenkranz gebetet.