Mit Christus Brücken bauen – Studienfahrt der KEB ins Partnerbistum Pilsen - Zustieg in Abensberg, Regensburg und Vohenstrauß

Home / News

 

 

Vor dem Hintergrund historischer Gemeinsamkeiten und der nach der Grenzöffnung und Gründung des Bistums Pilsen neu entstandenen  Partnerschaft lädt die Katholische Erwachsenenbildung am Samstag, 19. Oktober zu einer  Studienfahrt nach Pilsen ein. Sie ist auch ein Beitrag zur Vorbereitung auf den 99. Katholikentag in Regensburg im Jahr 2014. Dieser steht unter dem Motto "Mit Christus Brücken bauen" und beleuchtet besonders den Aspekt der Beziehungen zu den östlichen Nachbarn.  Eine Stadtführung in Pilsen steht am Vormittag unter dem besonderen Aspekt des Deutsch-Tschechischen Verhältnisses. Nach dem Mittagessen ist die Kathedrale auf dem Stadtplatz Ziel einer Führung. Daran schließt sich ein Gespräch mit Jana Hrbotická über die aktuelle kirchliche Situation im Nachbarbistum an. Jana Hrbotická ist die langjährige frühere Leiterin des nach der Wende neu gegründeten kirchlichen Gymnasiums in Pilsen.

Abfahrtsorte und Zeiten: 7.30 Uhr Abfahrt in Abensberg, Gillamoosparkplatz, 8.00 Uhr: Zustieg in Regenburg, gegenüber Bahnhof, 9 .00 Uhr Zustieg in 92648 Vohenstrauß, Cometparkplatz,  Böhmischbruckerstraße 3 (erreichbar über A6,  Ausfahrt 74, Autobahnausfahrt Vohenstrauß Ost, kurz vor Kreisverkehr links) Rückkunft gegen 19 Uhr (Abensberg)

Teilnahmegebühr: 28 € für Fahrt und Führungen (Mittagessen auf eigene Kosten)

Anmeldung bis 11.10.2013 und weitere Informationen:  KEB im Landkreis Kelheim, Tel.:09443/91842-24; mail: gtautz(at)keb-kelheim.de; www.keb-kelheim.de