News Bild Kuratorium der "Joseph Ratzinger/Papst Benedikt XVI."-Stiftung tagte im Pentlinger Papsthaus

Kuratorium der "Joseph Ratzinger/Papst Benedikt XVI."-Stiftung tagte im Pentlinger Papsthaus

Home / News

Am heutigen Mittwoch herrschte Hochbetrieb im "Wohnhaus Papst Benedikt XVI." in Pentling : Denn das Kuratorium der in München ansässigen "Joseph Ratzinger/Papst Benedikt XVI.-Stiftung" fand sich zu einer Sitzung ebendort ein. Die Kuratoriumsmitglieder - fast allesamt langjährige Weggefährten von Joseph Ratzinger/Benedikt XVI. - freuten sich über das Treffen in der ihnen so vertrauten früheren Wohnstätte des emeritierten Papstes.

Im Vorfeld der Sitzung führte Bischof Rudolf Voderholzer (der selbst dem Kuratorium der Stiftung angehört) durch das Haus, welches Joseph Ratzinger von 1970 bis zu seiner Papstwahl bewohnte. Das ehemalige Eigenheim Joseph Ratzingers dient heute als biographisches Museum, Begegnungsstätte und beherbergt ein Archiv. Das Haus wird seit 2010 vom Institut Papst Benedikt XVI. verwaltet.

Stichwort "Joseph Ratzinger/Papst Benedikt XVI- Stiftung"

Die Joseph Ratzinger Papst Benedikt XVI.-Stiftung wurde 2007 auf Initiative ehemaliger Schüler des früheren Professors für Dogmatik und Fundamentaltheologie Joseph Ratzinger und späteren Papstes Benedikt XVI. gegründet. Ihr Ziel ist es, sein theologisches Werk für die Öffentlichkeit zu erschließen, eine Theologie im Geiste Ratzingers/Benedikts XVI. zu fördern und diese mit Fragen der Gegenwart ins Gespräch zu bringen.