News Bild Komm und geh wie DU Zeit hast. ER wartet auf Dich! - Nightfever im Regensburger Dom St. Peter

Komm und geh wie DU Zeit hast. ER wartet auf Dich! - Nightfever im Regensburger Dom St. Peter

Home / News

Das nächste Nightfever in diesem Jahr findet im Dom St. Peter in Regensburg statt. Der Abend startet um 18:30 Uhr mit einem Jugendgottesdienst mit Bischof Rudolf Voderholzer. Anschließend folgen Gebet, Gesang und Gespräch. Gegen 22:30 Uhr folgt das Nachtgebet mit Segen und um 22:45 Uhr wollen wir den Abend gemütlich ausklingen lassen.

"Nehmt die Möglichkeit in Anspruch, dem Herrn auf diese Weise (wieder) näher zu kommen. Gebt IHM die Chance, schenkt IHM Zeit - ER wird euch reichlich beschenken, wenn ihr IHM euer HERZ öffnet. Komm und geh wie DU Zeit hast. ER wartet auf dich!", so die Einladung der Jugend 2000 im Bistum Regensburg.

 

Aktion "Werft die Netze aus!"

 

Das "Nightfever" im Dom St. Peter läutet für das Bistum Regensburg auch den Beginn der bundesweiten Aktion "Werft die Netze aus!" ein. In Kooperation mit Abteilung Berufungspastoral  soll 24 Stunden im Anliegen um geistliche Berufe Gottesdienst gefeiert werden: Anbetung, Lobpreis und die Bitte an den Herrn, seiner Kirche viele und gute Priester, Diakone, Ordensleute, pastorale Mitarbeiter und engagierte Weltchristen zu schenken, soll an diesem Abend im Mittelpunkt stehen. Um 22:45 Uhr wird das Allerheiligste nach St. Johann übertragen und die Anbetung fortgesetzt. Verschiedene Gruppen übernehmen die Gestaltung der Gebetszeiten, bis am Sonntag um 17:00 Uhr die Aktion "Werft die Netze aus!" mit einer feierlichen Pontifikalvesper in St. Johann abgeschlossen wird.

 

WANN?
Samstag, 11. Mai 2019 ab 18:30 Uhr

WO?
Dom St. Peter, Regensburg

 

Weitere Termine 2019:

29.06. Basilika St. Emmeram (Emmeramsplatz)

14.09. Dom St. Peter

12.10. St. Johann

07.12. Dom St. Peter (Advendsnightfever)

 

Weitere Infos unter: www.nightfever.org oder www.explore.nightfever.org

 

JUGEND 2000 - Was ist das?

Wir sind eine internationale katholische Bewegung junger Menschen, die den Wunsch haben, ihren Glauben zu vertiefen und ihre Begeisterung für Christus und seine Kirche mit anderen zu teilen. Durch die Weltjugendtage und die herausfordernden und mutigen Aufforderungen Johannes Pauls II., die Protagonisten der Neuevangelisierung zu werden, ist die Jugend 2000 im Jahr 1989 entstanden und möchte diesen Auftrag erfüllen. Wir haben die Vision, die Jugend der Welt um die Eucharistie zu versammeln. Nach dem Vorbild der Muttergottes wollen wir selbst immer mehr zu Menschen der Anbetung werden.