News Bild Kennen Sie den Museumsshop des Domschatzes?
Kennen Sie den Museumsshop des Domschatzes?

Der Domschatz-Fächer: Ein Accessoire der besonderen Art

Home / News

Regensburg, 15. Juli 2022

Der Regensburger Domschatz ist bekanntlich ein Ort voller Kostbarkeiten, die es zu entdecken gilt. Kennen Sie auch den Museumsshop mit seinem hochwertigen Angebot? Dort finden Sie zum Beispiel den Domschatz-Fächer. Er ist mehr als nur ein Gegenstand, der für eine kühle Brise sorgt. Bei flirrender Hitze einfach unverzichtbar, punktet er vor allem auch durch sein schönes Design: Das Einhorn-Motiv stammt vom Regensburger Emailkästchen aus dem 14. Jahrhundert, einem Highlight der Schatzkammer des Regensburger Doms.

Ein Fächer eignet sich für jeden Tag, doch auch als Begleiter für besondere Anlässe kann er seinen Einsatz finden: Ob als Accessoire zum Outfit, als Handschmeichler, als Deko für Zuhause, als ideales Geschenk oder einfach „nur“, um die die nächste Hitzewelle zu überstehen. Besuchen Sie uns im Domschatz und überzeugen Sie sich selbst!

Den Fächer gibt es im Museumsshop des Domschatzes für 8,90 € zu kaufen.

Regensburger Emailkästchen: Paris (?), um 1395 aus Silber, Kuper, Email, Bergkristall Foto: Gerald Richter

Regensburger Emailkästchen: Paris (?), um 1395 aus Silber, Kuper, Email, Bergkristall Foto: Gerald Richter

Das Regensburger Emailkästchen

… entstand wohl in einer der Werkstätten französischer Fürstenhöfe. In mereren Schichten wurde gemahlenes, farbiges Glaspulver auf einen Silbergrund aufgetragen und bei hohen Temperaturen zum Schmelzen gebracht.
52 Tiere und Fabelwesen zieren das Kästchen. Goldene Strahlenmonde leuchten vor etwa 11.000 Goldsternen, die innen wie außen in das Email eingeschmolzen wurden. Die ursprüngliche Nutzung des Kästchens ist unklar. Seit dem 15. Jahrhundert gehört es bereits zum Domschatz und barg lange Zeit die Reliquien des hl. Laurentius.

 

Text und Titelbild: Ines Amann / mk

Detailaufnahme des Motivs für den Fächer:  Einhorn vor Goldsternen und Strahlenhalbmonden, Foto: Gerald Richter

Detailaufnahme des Motivs für den Fächer:
Einhorn vor Goldsternen und Strahlenhalbmonden, Foto: Gerald Richter