News Bild Kampf um Menschenrechte am Amazonas:  Einladung zum Reisebericht aus dem Beispielland der MISEREOR-Aktion 2016

Kampf um Menschenrechte am Amazonas: Einladung zum Reisebericht aus dem Beispielland der MISEREOR-Aktion 2016

Home / News

Das Motto der diesjährigen MISEREOR-Fastenaktion lautet: "Das Recht ströme wie Wasser (Amos 5,24). Sie stellt den vielfältigen Kampf um Menschenrechte in den Mittelpunkt. Beispielland ist in diesem Jahr Brasilien mit zwei Schwerpunkten: Sao Paulo und der Amazonas. Die Katholische Erwachsenenbildung bietet begleitend dazu in einer Veranstaltungsreihe Einblick in die Arbeit von MISEREOR. In acht Pfarreien des Bistums trägt Gregor Tautz von der KEB einen reich bebilderten Reisebericht aus dem Amazonas vor.

In der Millionenstadt Sao Paulo ist das Recht auf Wohnen bedroht. Im Amazonas sind das Selbstbestimmungsrecht und der Lebensraum der eingeborenen Bevölkerung in Gefahr. Große Staudammprojekte rauben den Menschen die Lebensgrundlagen - nicht nur durch die riesigen überschwemmten Gebiete, sondern auch durch Umleitung des Wassers. Viele Kleinbauern werden von dem von ihnen bebauten Land vertrieben, weil die Besitzverhältnisse unklar sind oder ihnen mit Gewalt ihr Land abgenommen wird.

Gregor Tautz von der KEB Kelheim informiert über die Situation, stellt eindrucksvolle Menschen vor, die sich im Namen der Kirche für die Armen engagieren, und ordnet mit Hilfe des Materials von MISEREOR die Erlebnisse in den größeren wirtschaftlichen und politischen Kontext des Schwellenlandes Brasilien ein. Bilder von einer zweitägigen Schiffsreise nach Manaus und aus einem Urwaldcamp runden den Bericht ab.

Der Eintritt ist frei.

Termine:

Montag, 15. Februar, 19.30 Uhr: Abensberg, Kath. Pfarrheim zusammen mit dem Kötzinger Kaplan Eldivar Pereira Coelho, der aus Brasilien stammt und in Abensberg sein Pfarrpraktikum abgelegt und dort auch Primiz gefeiert hat.

Dienstag, 16. Februar, 19 Uhr: Lappersdorf (Landkreis Regensburg), Pfarrheim, Pielmühlerstraße 7

Mittwoch, 17. Februar, 19 Uhr: Riedenburg Christkönigshaus

Dienstag, 23. Februar, 14 Uhr: Offenstetten, Pfarrheim, Senioren

Mittwoch, 24. Februar, 19 Uhr: Saal/Donau, Kath. Pfarrsaal

Dienstag, 1. März, 19.30 Uhr: Ihrlerstein, Pfarrsaal

Sonntag, 6. März, gegen 10 Uhr: Train, Pfarrheim, nach dem Gottesdienst

Dienstag, 15. März, 19.30 Uhr: Luhe (Dekanat Weiden), Pfarrheim 

 

Nähere Informationen bekommen Sie unter Tel.: 09443/91842-24 oder im Internet bei der KEB Kelheim.